Soziales Engagement - EXPOLAUF München
Expo Lauf München

Soziales Engagement EXPOLAUF 2016

Auch 2016 haben wir mit dem Erlös aus den Sponsorengeldern den Münchener Verein HORIZONT e.V. unterstützt, diesmal durch den deutlich gewachsenen Sponsorenkreis auch mit einer größeren Spendensumme: 7.000,- EUR sind so für den guten Zweck zusammen gekommen!

Aus dem Schreiben von HORIZONT e.V.:

Liebe Sponsoren des ExpoLaufes,

Sie haben sich zum Ziel gesetzt, HORIZONT e.V. mit dem ExpoLauf zu unterstützen, damit schwer traumatisierte und obdachlose Kinder und ihre Mütter in München im HORIZONT-Haus ein sicheres und liebevolles Zuhause auf Zeit finden. Für Ihr so tatkräftiges und hilfreiches Engagement bedanken wir uns ganz herzlichst im Namen von Jutta Speidel und dem gesamten HORIZONT-Team!

Derzeit betreuen wir 26 Mütter und 50 Kinder. Gerne möchten wir unseren kleinen und großen HORIZONT-BewohnerInnen mit Ihrem Spendenbeitrag unterstützen. Ganz herzlichen Dank, dass Sie uns bei diesem so wichtigen Vorhaben unterstützen!

 tl_files/images/expolauf-2015/DSC_5236.jpg

v.l.n.r.: Peter Willborn, Dr. Lars Kölling, Jutta Speidel (HORIZONT e.V.), Mathias Düsterdick

 

HORIZONT e.V. – seit über 15 Jahren nachhaltige Hilfe für obdachlose Frauen und Kinder

tl_files/images/Logo2_Horizont_eV.gif

Auch in einer der wohlhabendsten Städte Deutschlands spielt das Thema Obdachlosigkeit eine traurige Rolle. Denn jedes Jahr stehen in München nicht nur Männer, sondern leider auch immer häufiger Frauen mit ihren Kindern, meist mit Gewalterfahrung, ganz ohne Sicherheit, Perspektive und Lebensmut, auf der Straße.

An dieser Stelle setzt HORIZONT e.V. an und bietet Kindern und Müttern, die unschuldig in Not geraten sind, wieder ein sicheres Zuhause. Denn im HORIZONT-Haus bekommen sie die Fürsorge und professionelle Hilfe, die sie benötigen, um Kraft zu schöpfen und ihr Selbstbewusstsein zu stärken.


tl_files/images/Horizont eV_Jutta Speidel.JPG

In 24 möblierten Apartments leben Mütter und Kinder unterschiedlichster Kulturen und Altersgruppen und werden von einem sozialpädagogischen Fachteam individuell unterstützt. Nach durchschnittlich 18 Monaten Regelaufenthalt schaffen es die Bewohnerinnen, ihren Alltag wieder alleine zu bewältigen und den Weg in eine eigene Wohnung zu gehen.

Mehr als 1.400 Mütter und Kinder wurden von HORIZONT bisher unterstützt und konnten somit ihren Platz in der Gesellschaft gestärkt wiederfinden.

HORIZONT e.V. wurde 1997 von der beliebten Schauspielerin Jutta Speidel gegründet und feierte 2012 sein 15-jähriges Jubiläum. Der gemeinnützige Verein ist dabei auf Spenden von Privatpersonen und sozial engagierten Unternehmen angewiesen. Ein zweites Haus ist bereits in Planung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.horizont-ev.org. Hier geht's zum Download des HORIZONT e.V.-Flyers.


Laufroute powered by Runmap